Klassenerhalt in der Bayernliga

Das Judo-Team Eltmann-Höchberg bestritt am Samstag den 9.6.18 den fünften Kampftag der aktuellen Bayernliga Saison. Aufgrund baulicher Maßnahmen in der Eltmänner Georg-Schäfer-Halle, wurde der Heimkampf in Höchberg ausgetragen. Zu Gast waren die Judokas des TV-Lenggries.

Die Kämpfer der Gewichtsklasse +90 betraten als erstes die Matte. Schmidt und Schneider zeigten hier beide eine souveräne Leistung und brachten ihre Mannschaft mit 2:0 in Führung. Sebastian Dappert konnte in der Gewichtsklasse bis 81kg durch einen technisch anspruchsvollen und perfekt ausgeführten Hüftwechselwurf auf 3:0 erhöhen. Trauzettel kämpfte im Anschluss über die komplette Kampfzeit von vier Minuten, musste sich jedoch letztendlich im Golden Score, einer Kampfzeitverlängerung, die erst endet, wenn einer der beiden Kontrahenten eine Wertung erzielt, geschlagen geben. In den Klassen bis 73kg und bis 90kg waren im ersten Durchgang für die Heimmannschaft keine Punkte zu holen. Da die Gäste aus Lenggries die Gewichtsklasse bis 66kg nicht besetzen konnten und auf Seiten des Judoteam Eltmann/Höchberg die zuverlässigen Neuzugänge Arabzadah und Mohammadi aufgestellt waren, stand es zur Pause 5:5.

Den zweiten Durchgang eröffnete erneut Schmidt mit einem wichtigen Punktgewinn für das Heim-Team. Schneider kämpfte ebenfalls stark, verlor jedoch nach fast 6 Minuten Kampfzeit im Golden Score.
Seine einwandfreie Tagesleistung perfekt machen konnte Dappert in seinem zweiten Kampf, in dem er seinen Gegner Pöckl zwei Minuten lang nicht zum verschnaufen kommen lies und ihn letztendlich in einem straffen Haltegriff zur vorzeitigen Aufgabe zwang.
In der Gewichtsklasse bis 73kg war auch im zweiten Durchgang kein Punkt gegen die starken Kämpfer Will und Bittmann aus Lenggries zu holen.
Nun lag es an der Klasse bis 90kg den Tagessieg nicht aus der Hand zu geben.
Friedrich und Nöth konnten zum Glück beide punkten und sorgten so zusammen mit den bereits sicheren Punkten aus der Gewichtsklasse -66kg für den Sieg.
Dies bedeutet aktuell Platz vier in der Tabelle und außerdem den sicheren Klassenerhalt für das Judo-Team Eltmann-Höchberg!

 

Bild: Patrick Schmidt, im weißen Judoanzug, zeigte sich als zuverlässiger Punktegarant und holte gegen Lenggries zwei wichtige Punkte.

Kommentare sind geschlossen